Erweiterte Suche

7 Tage - Froschradweg ab/an Bautzen

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, Bautzner Straße 45 - 47, 01099 Dresden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

499,00 €
Inkl. 0% MwSt., evtl. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Unternehmen Sie eine Radreise am Froschradweg und entdecken Sie die einzigartigeNatur und Kultur der Region bei einer Rundtourdurch die Oberlausitz.

 Rakotzbrücke Kromlau ©  Augustus Tours

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  •  Rakotzbrücke Kromlau ©  Augustus Tours
  • Fürst Pückler Park Bad Muskau ©  Augustus Tours

* Pflichtfelder

499,00 €
Inkl. 0% MwSt., evtl. zzgl. Versandkosten

Details

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bautzen
Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft die Stadt Bautzen, bekannt für ihre Altstadt mit den vielen Türmen. Bei einem Stadtbummel können Sie viele Kirchen, Museen oder Galerien besuchen. Lernen Sie das deutsche und sorbische Kulturleben kennen und verbringen Sie einen schönen Tag im Zentrum der Oberlausitz.

2. Tag: Bautzen – Kamenz (ca. 55 km)
Heute verlassen Sie die Stadt der Türme Richtung Westen zunächst auf dem Radweg Sächsische Städtekette. In Neschwitz mit seinem schönen Barockschloss treffen Sie auf den Froschradweg, welcher Sie über kleine sorbische Dörfer wie Ralbitz-Rosenthal bis zu Ihrem Etappenziel Kamenz führt. Der wohl berühmteste Dichter der deutschen Aufklärung, Gotthold Ephraim Lessing, wurde hier geboren.

3. Tag: Kamenz – Hoyerswerda (ca. 67 km)
Weiter geht die Radreise durch die Stadt Wittichenau, vorbei an der Bockwindmühle in Dörgenhausen und dem Dubringer Moor nach Hoyerswerda. Das Ackerbürgerstädtchen lädt zu einem Bummel durch die Handwerkergasse, zum Schloss und zum Zoo ein.

4. Tag: Hoyerswerda – Bad Muskau (ca. 50 km)
Entlang eines gefluteten Tagebaus radeln Sie heute nach Schleife, einem typisch slawischen Rundlingsdorf. Weiterhin kommen Sie vorbei an Kromlau mit seinem ausgedehnten Landschafts- und Rhododendronpark bis nach Bad Muskau zum UNESCOWeltkulturerbe „Fürst-Pückler-Park“.

5. Tag: Bad Muskau – Niesky (ca. 65 km)
Zunächst begleiten Sie die Neiße-Auen entlang der deutsch-polnischen Grenze nach Rothenburg mit seinem sehenswerten Luftfahrtfreilichtmuseum.
In Niesky können Sie die Musterhaussiedlungen besichtigen, die die Qualität der einst hier hergestellten Holzhäuser bezeugen.

6. Tag: Niesky – Bautzen (ca. 65 km)
Heute treten Sie die letzte Etappe Ihrer Rundtour durch die Oberlausitz an. Genießen Sie den Rundblick vom Aussichtsturm auf dem Monumentberg, bevor Sie sich bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad durch das Guttauer Teichgebiet über das Leben in und an den Teichen informieren können. In Richtung Süden geht es ab Wartha entlang des Spreeradwegs zurück in die Stadt der Türme, nach Bautzen.

7. Tag: Individuelle Rückreise

Versandkosten:

Die Reiseunterlagen werden Ihnen 4 Wochen vor Reiseantritt zugesandt

Preis pro Person/ Angebot

Zimmer
im Doppelzimmer 679  EUR
im Einzelzimmer 909  EUR
Zusatznächte auf Anfrage

Anreisedatum: täglich vom 01.04. bis 31.10.2020
Unterbringung: 3-Sterne-Standard
Mindestteilnehmerzahl: Die Preise gelten ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Person.
 
Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Mietfahrräder, Transfer und Sammeltransfer auf Anfrage.

Die Pauschale ist nur auf Anfrage buchbar.

Zusatzinformation

Reisethemen Aktivurlaub - Radfahren, Reiseveranstalter
Regionen Oberlausitz
Reisedauer 5 - 8 Tage
Angebot gültig bis 31.10.2020
Buchungscode Aug-Froschradweg
Lieferzeit Nein

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.