Erweiterte Suche

Auf Tuchfühlung mit Textil- und Automobilgeschichte

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, Bautzner Straße 45 - 47, 01099 Dresden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

124,00 €
Inkl. 0% MwSt., evtl. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Hautnah dran sein am harten Arbeitsalltag der Textilarbeiter in der Crimmitschauer Tuchfabrik mit ihren originalen Maschinen und anschließend die Autostadt Zwickau als Wiege des sächsischen Automobilbaus und Austragungsort der Sächsischen Landesausstellung zu 500 Jahren Industriegeschichte in Sachsen kennenlernen ist Ziel dieser 3-tägigen Reise.

August Horch Museum (c) Stephan Adler

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • August Horch Museum (c) Stephan Adler
  • August Horch Museum (c) Stephan Adler
  • Zentralmuseum (c) Stephan Adler

* Pflichtfelder

124,00 €
Inkl. 0% MwSt., evtl. zzgl. Versandkosten

Details

So könnte Ihr Aufenthalt gestaltet sein:

1. Tag Anreise und Tuchfabrik Crimmitschau

Auf der Anreise empfehlen wir Ihnen den Besuch der Tuchfabrik Crimmitschau.

Dieses außerordentliche Denkmal mit original erhaltenem Maschinenbestand aus über 100 Jahren sächsischer Textilgeschichte ermöglicht eine Zeitreise in den harten Arbeitsalltag in der Textilproduktion. Von der Wollflocke über das Spinnen, Weben und Walken bis zur Appretur sind in Crimmitschau alle Schritte der Tuchfabrikation nachvollziehbar und werden von fachkundigem Personal vorgeführt.

Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Zwickau und genießen den Abend in der urigen Kneipen mit gepflegter Gastronomie.

2. Tag Zentralausstellung und Stadtbummel durch Zwickau

In einem kulturhistorischen Panorama zeigt die Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau, einer ehem. Montagehalle des VEB Sachsenring, die Spannungsfelder zwischen Arbeit, Geld, Technik, Wissen, Gesellschaft und Politik auf und macht die elementare Verbindung von Industrie und Mensch greifbar. Auf rund 3.000 m² werden anhand von mehr als 500 einzigartigen Objekten, Gemälden, Fotografien und Filme faszinierende Begebenheiten aus 500 Jahren sächsischer Geschichte lebendig. In der Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau wird sich die sächsische Industriegeschichte und -kultur in ein eindrucksvolles, multimediales Erlebnis für die gesamte Familie verwandeln.

Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Bummel durch die Innenstadt. Vorbei am prachtvollen Dom St. Marien, dem 500 Jahre alten Gewandhaus, dem Rathaus, dem alten Johannisbad und dem Konzert- und Ballhaus „Neue Welt", das den schönsten Jugendstilsaal Sachsens in seinem Inneren birgt, spazieren Gäste durch das größte zusammenhängende Jugendstil- und Gründerzeitensemble Deutschlands.

 3. Tag August Horch Museum

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Automobils bevor Sie ihre Heimreise antreten:

Im Südwesten Sachsens liefen die ersten Modelle großer automobiler Weltmarken wie Horch und Audi vom Band. In der DDR wurde Zwickau zur Geburtsstätte des legendären Trabant. Das August Horch Museum beleuchtet die Geschichte der durch das Auto möglich gewordenen Mobilität und setzt sich mit Zukunftsfragen auseinander, insbesondere mit Blick auf die in Sachsen beheimatete Automobilproduktion.

 

Leistungen:

- 2 Übernachtungen inklusive Frühstück im gewählten Hotel in Zwickau

- Eintritt in die Zentralausstellung

- Eintritt in das August Horch Museum

- Eintritt in die Tuchfabrik Gebrüder Pfau Crimmitschau

weitere Informationen:
Die Pauschale ist ab 1 Person und vom 25.04.2020 - 01.11.2020 buchbar.
Alle Leistungen werden in deutscher Sprache erbracht.
Die Pauschale ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Nähere Inforamtionen geben wir Ihnen gern.Für deutsche Staatsangehörige gelten die aktuellen Ausweisdokumente. Alle anderen Personen beachten bitte die jeweiligen Pass- und Visafristen. Hierzu erteilt Ihnen Ihre Botschaft gern Auskunft.
In unseren Reisebedingungen finden Sie die Stornierungsrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritsversicherung.

Zusatzinformation

Reisethemen Industriekultur
Regionen Erzgebirge
Reisedauer 2 - 4 Tage
Angebot gültig bis 01.11.2020
Buchungscode TMGS-Tuchfuehlung-Industriekultur
Lieferzeit 2-3 Tage

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.